Klare Hühnersuppe

Hendlrücken und wer es mag auch Hendlmagen in Öl anbraten, mit Wasser aufgießen, Salz, Pfeffer, Maggikraut dazugeben und weich kochen. Nur kurze Zeit Zwiebel, Karotten, Sellerie, Ingwer, Lauch  mitkochen. Maggikraut und Rücken entfernen, Fleisch vom Rücken ablösen, Magen fein schneiden, abschmecken und mit Nudeln oder Frittaten und Schnittlauch servieren.

Gefülltes Huhn

Das Huhn mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Semmelwürfel mit Ei, Milch und gehackter Petersilie durchmischen, angeröstete Zwiebel dazugeben und durchziehen lassen. Das Hendl mit der Semmelmasse füllen und in eine befettete Auflaufform setzen. Geschälte, halbierte Kartoffel und ganze oder halbe Äpfel in der Pfanne verteilen. Einen Schöpfer Wasser dazu und bei 180 Grad ca. […]

Ragout in Blätterteigkörbchen

Entweder man kauft die fertigen Blätterteigkörbchen oder man macht sie selber mit Keksausstechformen und klebt diese mit Ei zusammen, bäckt sie vorher im Rohr und stellt sie warm. Die Fülle wird gemacht aus: gerösteten Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Lauch usw., Hendlgeschnetzeltes kommt dazu, würzen mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und mit Rahm verfeinern. In die warmen Körbchen […]

Hendlstrudel

Blätterteig ausrollen: Belegen mit 3 Blättern Schinken, 2 – 3 Hendlfilet zerteilen und würzen mit Salz und Pfeffer oder Hendlgewürz, Käsescheiben drauflegen oder Pizzakäse drauf streuen, mit Ei bepinseln, einrollen, nochmals mit Ei anstreichen und bei 180 Grad ca. 45 min backen. Dazu reicht man Salzkartoffel oder Reis und grünen Salat. Es passt auch eine […]